Termine




Stromwechselcafé

Ein Versuch, beim Kaffeetrinken im Lux die Menschen zum Stromwechsel zu verlocken

18.10.2008: Die Werbung war gut, unsere Vorbereitungen waren super, alles war perfekt geplant für die große Esslinger Stromwechselwelle - nur das Publikum blieb aus.

Albert Mages von Greenpeace Sindelfingen hielt einen Vortrag über die Gründe, zu einem der vier Ökostrom-Anbieter zu wechseln, wir hielten jede Menge Infomaterial und Formulare bereit, auf mehreren Laptops konnten wir in Sekundenschnelle die Kosten der verschiedenen Stromanbieter berechnen und vergleichen, und für jeden Schnellentschlossenen hatten wir ein kleines Atomkraftwerk gebastelt - zum sofortigen Verspeisen...

Bis auf wenige Personen, die eigentlich ins Kino wollten und nebenher noch die eine oder andere Info mitnahmen, waren wir unter uns und mussten die AKWs am Ende selber aufessen.

Ulrich