Termine



Leo dirigiert den Castortransport


Flandernhöhe-Fest

Greenpeace-Beitrag zum Stadtteilfest auf der Flandernhöhe

30.9.2007: Kaum hatten wir das Jubiläumsfest hinter uns gelassen, bekamen wir die Einladung, uns mit einem Stand am Stadtteilfest der Flandernhöhe zu beteiligen. Auf dem bunten und gemütlichen Fest mit familiärem Flair gaben wir reichlich Infos zu Greenpeace: mitmachen, Fördermitglied werden, eine Kindergruppe ("Greenteam") gründen, oder Informationen zu verschiedenen Themen, z.B. Wale, Wälder oder Atomkraft, bekommen - das alles gab es bei uns. Natürlich hatten wir auch ein paar Spiele mitgebracht, und wer mutig genug war konnte sich auf die Probe stellen:

• "Der heiße Draht" mit dem FSC-Zeichen (ein Siegel für Holz aus ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltiger Forstwirtschaft);
• der "Castortransport", bei dem ein Team von 8 Personen das gefährliche Gut über Hindernisse transportieren muss;
• die "Kugelbahn", bei der genaue Übergabe, Schnelligkeit und starke Nerven gefragt sind.

Wer es schaffte durfte sich aus dem Greenpeace-Bauchladen einen kleinen aber feinen Preis aussuchen. Das Fest war gut besucht, es gab viele interessierte Menschen, die Besucher gaben positive Rückmeldungen, das Wetter war fabelhaft sonnig und warm, und wir hatten eine Menge Spaß - was will man mehr?

Leonie