Termine



Schön der Schein


Gentechnik

Greenpeace vs. Monsanto

23.2.2008: Die Greenpeace-Gruppe Esslingen informierte über die Strategien des Konzerns Monsanto, die globale Landwirtschaft vollkommen unter seine Kontrolle zu bringen.Wirkungsvoll demonstrierte am Samstag Vormittag in der belebten Esslinger Fußgängerzone die Greenpeace-Gruppe Esslingen gegen die Machenschaften des US-Giganten Monsanto.

Die Szene: Auf einem mit rotem Samt ausgeschlagenen Sitz thront ein sehr reicher Mann inmitten seiner Geldsäcke; Geldscheine hängen ihm aus seiner Tasche. Auf einem Transparent über seinem Kopf steht „Monsanto“.
Ein Aktivist, über und über behängt mit Schildern, die all seine Körperteile als „patentiert“ kennzeichnen, sowie als verarmte Bauern verkleidete Mitstreiter, sprechen die Passanten auf den Gentechnik-Multi Monsanto und dessen aggressive Strategien an.

Dass dies kein einfaches Thema ist, merken wir schnell. Wir müssen ziemlich ausholen und sehr fachkundig über die Gefahren und die Auswirkungen dieser Einflussnahme auf die globale Landwirtschaft informieren. Ein großer Teil der bei Frühlingstemperaturen schlendernden Passanten kennt diesen Konzern nicht. Die Wenigen, die detailliert informiert sind, wünschen uns viele Unterschriften gegen „Patente auf Leben“, die wir auch nach zwei Stunden Informationsarbeit und viel Spaß bei der Aktion erreichen konnten.

Für uns ist schnell klar, dass diese aufwändige „Inszenierung“ und Aufklärungsarbeit noch öfter wiederholt werden kann und muss. Deswegen planen wir diese Aktion für Göppingen und Nürtingen und je nach Kapazität nochmals in Esslingen.

Ulrike