Termine




DiY-Party

Gemeinschaftsaktion mit der Hochschule Esslingen

Am 15. Dezember veranstaltete eine Gruppe der Hochschule Esslingen in den Räumen der Ökumenischen Familienbildungsstätte Esslingen eine Do-It-Yourself-Party. Das Event fand im Rahmen des Studienprojekts "Doing Global Justice" im BA-Studiengang Soziale Arbeit in Kooperation mit dem Drittmittelprojekt Engagement 2030 statt. Ziel war es, zum Thema Nachhaltigkeit und Konsumreduktion ein Angebot zu machen und zum Austausch anzuregen.
Auch wir waren eingeladen, Workshops abzuhalten bzw. zum Selber-Tun anzuleiten, und verknüpften das mit der ohnehin geplanten Aktion zu #MAKESMTHG.
Auf dem Programm der DIY-Party standen u.a. Impro-Kochen, Upcycling von Klamotten, Kleider reparieren, Geschenke selber machen und alternativ verpacken, Wachstücher und Seife herstellen und - ganz wichtig! - der Austausch von Ideen und das Kennenlernen alternativer Akteure vor Ort. Es wurde gerührt, vermischt, verpackt, genäht, gebügelt, gebastelt, spontan gekocht, fermentiert, getauscht und erzählt.
Der Nachmittag war toll organisiert und ein voller Erfolg und erstreckte sich bis in die Abendstunden. Von den ca. hundert Besuchern und Teilnehmern gingen alle bereichert, satt und inspiriert nach Hause.

Michaela