Termine




Wir haben es satt!

Teilnahme an der großen Demo in Tübingen

Am Samstag, den 18.1.2020 waren Linda, Jonas und Michaela bei der Wir haben es satt!-Demo in Tübingen.
Mit dem Plakat "Pestizide töten" waren wir Teil einer riesigen Greenpeace-Gruppe, bestehend aus Ortsgruppen aus Tübingen, Ulm, u.a. Vor Ort demonstrierten Landwirte, Lebensmittelerzeuger und -händler, Umwelt-, Natur- und Tierschutzverbände und engagierte Bürgerinnen und Bürger.
Die Demo findet seit 2011 jedes Jahr zum Start weltgrößten Agrarmesse in Berlin, der "Grünen Woche" statt, und seit 2018 auch in Tübingen. Ihr Ziel ist es, Politik und Gesellschaft auf Probleme und Praktiken aufmerksam zu machen, die einer nachhaltigen Landwirtschaft im Weg stehen und gleichzeitig den Erzeugern guter, ökologischer Nahrung eine Stimme zu geben.
Nach der Kundgebung um 11.00 Uhr Am Markt setzte sich der geschätzt Tausende Menschen zählende Zug durch die Tübinger Altstadt in Bewegung, um lautstark ökologische, nachhaltige und faire Praktiken in der Landwirtschaft hier und weltweit einzufordern.

Michaela