Termine




Klimafest

Mit Windgasmodell, CO2-Rechner und Infos zum Nationalpark beim Klimafest

16.6.2012: Parallel zum traditionellen Erdbeerfest in der K├╝ferstra├če fand in der Rittersta├če zum zweiten Mal das Esslinger Klimafest statt, ausgerichtet von der Stadt, organisiert von der Stuttgarter Event-Agentur Blumberg. Links und rechts des gr├╝nen Teppichs hatten verschiedene Umweltgruppen ihre St├Ąnde aufgebaut und pr├Ąsentierten ihre Projekte - mittendrin Greenpeace Esslingen.
Besonders interessant war das Modell einer Windgasanlage, das anschaulich zeigte, wie aus ├╝bersch├╝ssiger Windenergie mittels eines Elektrolyseurs Gas hergestellt wird, das dann ins Gasnetz eingespeist werden kann. Technik, Hintergr├╝nde und praktische Anwendung wurden genauer erkl├Ąrt. Das Modell, das uns freundlicherweise von der Sindelfinger Greenpeacegruppe zur Verf├╝gung gestellt und auch betreut wurde, zog viele interessierte Passanten an.
Dagegen war das Interesse, sich am Laptop den eigenen CO2-Verbrauch ausrechnen zu lassen, nicht so gro├č, und auch das Nationalpark-Projekt fand nur wenig Resonanz.
Zwar war das Wetter perfekt und die Menschen str├Âmten durch die Stadt, aber sie waren wohl doch eher darauf eingestellt, einen sch├Ânen Tag zu genie├čen, als sich mit problematischen Themen zu besch├Ąftigen.

Ulrich