Termine




B├╝rgerfest Esslingen

Klopapier-Check auf dem Umweltmarkt

2.7.2011: Wie in jedem Jahr gab es anl├Ąsslich des Esslinger B├╝rgerfestes auch wieder einen "Umweltmarkt" mit St├Ąnden aller an einer lebenswerten Umwelt interessierten Gruppierungen, darunter nat├╝rlich auch wir, die Greenpeacer aus Esslingen. Diesmal konnte man an unserem Stand schon von weitem eine Reihe von Papierfahnen im Winde flattern sehen, die sich bei n├Ąherem Hinschauen als ein Sortiment verschiedener Toilettenpapiere entpuppte.
Nat├╝rlich schauten viele Passanten genauer hin, und ihr r├Ątselnder Blick machte es uns leicht, sie anzusprechen und zu fragen, ob sie herausfinden k├Ânnten, welche der Papiere aus Recyclingpapier hergestellt sind. Da das Aussehen und die F├╝hlprobe keine eindeutige Entscheidung erm├Âglichte waren wir schnell im Gespr├Ąch ├╝ber die Nachteile von Frischfaserpapier (Abholzung von z.T. gesch├╝tzten Urw├Ąldern, gro├čer Energie- und Wasserverbrauch, gro├čer Einsatz von Chemikalien) und die Vorteile von Recyclingpapier (umweltschonend, und dabei genau so weich und rei├čfest wie "normales" Papier).
Auf diese Weise erreichten wir nicht nur Menschen, die sowieso schon umweltbewu├čt einkaufen, sondern auch viele, die sich zum Thema Recyclingpapier noch nie Gedanken gemacht hatten und unsere flyer mit n├Ąheren Informationen auch zu Bezugsquellen von umweltfreundlichen Papierprodukten mitnahmen.

Ulrich