Termine



Projektion auf Bäume

Wie eine futuristische Strahlenkanone: der Monsterdiaprojektor


Neckarwestheim

Deutschlandweit projizierte Greenpeace in der Nacht zum 06. Juni 2011 auf alle noch laufenden Atomkraftmeiler Botschaften zu Atomkraft

Jeder Tag Atomkraft ist einer zu viel - denn jeden Tag könnte eine Katastrophe passieren. Und jeder Tag produziert mehr Atommüll, für den es kein Endlager gibt.

Im Sommer ist das ein bisschen schwierig mit den Projektionen, da die Nächte bekanntlich kürzer sind. Daher fand sich bereits nachts um halb drei eine Handvoll Greenpeacer mit einem strahlkräftigen Diaprojektor – organisiert von der Greenpeace-Zentrale in Hamburg – in der Nähe von Neckarwestheim ein.
Die Projektion war leider ein wenig zu groß für die Kuppel, aber auf den Bäumen nebenan funktionierte sie besser als gedacht.

Die Presse bewegt sich zu solch nachtschlafender Zeit natürlich nicht aus dem Bett – Fotos der deutschlandweiten Aktion können aber auch online bewundert werden.

Helena •