Termine




Maiwanderung

Immer nur dagegen?
Von wegen...!


1. Mai 2011: Zum vierten Mal (und damit endgültig schon traditionell) trafen sich eine ganze Reihe unserer Gruppenmitglieder mit ihren Angehörigen zuerst bei Annemieke und Ulrich in Bad Boll zum Frühstück im Garten, um dann von dort zu einer gut vorbereiteten Wanderung auf die Schwäbische Alb aufzubrechen.
Nach einer kurzen Autofahrt nach Owen im Lenninger Tal ging es durch blühende Obstwiesen bergan zur Veronikahöhle, dann auf den Gelben Felsen (mit Adlerblick über´s weite Ländle), zum Sibyllenloch und zur Burg Teck. Der Abstieg durch den Bärlauchwald fand dann wie befürchtet "bei jedem Wetter" statt, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Auch diesmal wieder war es ein erfüllter Tag in herrlich schöner Landschaft mit Freunden und Gleichgesinnten, ein kleiner Lohn für den oft mühsamen Einsatz zur Erhaltung unserer Erde, und Ansporn, damit nicht nachzulassen.

Ulrich